Weiterbildungsbeiträge

Im Rahmen des Leistungsauftrages des Departements für Gesundheit und Soziales des Kantons Aargau sind wir beauftragt, Weiterbildungsbeiträge für die Ausbildungsstufen A1, A2, B1 und B2 in Palliative Care auszurichten.

 

Die Weiterbildungsbeiträge haben zum Ziel, Fachpersonen und Freiwillige, die Palliative Care-Patientinnen und -Patienten betreuen, zum Besuch eines Palliative Care-Kurses zu motivieren und das erworbene Wissen in ihrem Berufsalltag oder ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit einzusetzen.

Für den Bezug eines Weiterbildungsbeitrages wollen Sie bitte folgendes beachten:

  • Massgebend für einen Beitrag an Ihre Kurskosten ist der Leitfaden Weiterbildungsbeiträge. Hier geht es zum Leitfaden Weiterbildungsbeiträge.

  • Weiterbildungsbeiträge können nur für Kurse anerkannter Bildungsinstitutionen gewährt werden. Download Liste Anerkannte Bildungsinstitutionen

  • Bevor Sie Ihren Palliative Care-Kurs beginnen, benötigen wir die Anmeldung für Weiterbildungsbeitrag. Sie erhalten von uns anschliessend eine Bestätigung der Anmeldung.

  • Nach Abschluss Ihres Kurses senden Sie uns Ihren Antrag für Weiterbildungsbeitrag zusammen mit den erforderlichen Beilagen. Die Abwicklung Ihres Antrages wird etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bemühen uns jedoch, die Zahlung so schnell als möglich auszuführen.

 

Bei Weiterbildungsbeiträgen für Inhouse-Schulungen füllen Sie bitte das Anmeldungsformular aus. Für alle weiteren Schritte wenden Sie sich bitte an Regula Blaser (Bildungsverantwortliche palliative aargau).