Brugg,

Filmreihe zum Thema 'Leben bis zum Lebensende' - 6. Film

Im Kino Odeon, Kulturhaus beim Bahnhof, Brugg - jeweils am Donnerstag um 18.00 Uhr In Zusammenarbeit mit dem Hospiz Aargau und Kino Odeon.

Für viele ist das Lebensende noch fern, für einige sehr nah. Existenzielle Fragen tun sich auf. Aber auch Fragen danach, von wem und wie man in den letzten Jahren, Monaten, Wochen oder Tagen umsorgt werden will. Die Filmvorführungen werden von Fachpersonen und Regisseuren begleitet. Sie beantworten nach dem Film ausführlich die Fragen aus dem Publikum und stehen für Diskussionen gerne zur Verfügung.

APFEL UND VULKAN

CH 2018  81 Min.  D  ab 12 Jahren  Regie: Nathalie Oestreicher

Fabienne ist krank, ihr bleibt nicht mehr viel Zeit. Sie stellt sich ihrem Schicksal ohne Tabus. Ihre grösste Sorge gilt ihren zwei kleinen Töchtern. Von ihrer Freundin Nathalie will sie wissen, wie diese als Kind mit dem Tod ihres Vaters und ihres Bruders umgegangen ist. Sie will verstehen, was ihre Kinder bald erleben werden.

Nathalies Erinnerungen an ihren Vater sind zwiespältig. Als sie zehn war, starb er an einem Herzinfarkt. Ihr Held war ihr Bruder. Doch eines Tages verschwand er im Wald und kehrte nicht mehr zurück. Nathalie scheint ihre Familiengeschichte bestens zu kennen. Fabiennes Fragen lassen jedoch Zweifel daran aufkommen.

Die beiden Freundinnen begeben sich auf eine Reise in die Welt der Erinnerungen und des Vergessens. Fabienne, um sich aufs Sterben vorzubereiten. Nathalie, um sich dem Leben zu stellen. Ein berührender Film über Tod, Erinnerungen, Familie und Freundschaft.

Anschliessend Filmgespräch mit der Regisseurin Nathalie Oestreicher.

Tickets und Trailer

  • Ort: Brugg
  • Lokal: Kino Odeon
  • Kosten: CHF 15.- resp. CHF 13.-