Fachtagung: Umgang mit dem Sterbewunsch

Der Sterbewunsch aus Perspektive der Betroffenen, Angehörigen und Berufspersonen. Download Referate Grundlagen zu Workshops.

Referate

Perspektive des schwerkranken Menschen: 

Perspektive der Angehörigen:

Perspektive der Berufspersonen:
Mit welchen Spannungsfeldern werden sie konfrontiert? Wie gehen sie damit um?

Ethische Perspektive:
Gibt es autonome Entscheide? Wen betrifft die eigene Autonomie?
Dr. Christof Arn, Ethiker, reformierter Theologe, Scharans

 

Workshops

A: Wege zum Dialog

B: Geteiltes Leid – doppeltes Leid? Zum Umgang mit dem Sterbewunsch.

C: Ein gutes Sterben ermöglichen.

D: Dem Schwerkranken treu an seiner Seite bleiben – unabhängig seiner Entscheidung

E: Gemeinsame Entscheidungsfindung

 

 

Medienecho