Öffentliche Verantstaltung: Sterben daheim - schaffen wir das?

Sterben daheim. Für Betroffene, Interessierte und Fachpersonen.

Viele Menschen möchten zu Hause in vertrauter Umgebung sterben, betreut von Menschen, die ihnen nahe stehen. Angehörige möchten diesem Wunsch gerne entsprechen, stossen dabei aber an ihre Grenzen und überfordern sich. Mit dieser Verantstaltung möchte palliative aargau

- die Situation pflegender Angehöriger zwischen Solidarität und Überforderung beim Sterben daheim thematisieren,

- Unterstützungsmöglichkeiten für Angehörige und alternative Betreuungsmöglichkeiten vorstellen.

Es wird aufgezeigt, wie Angehörige in Verbundenheit bis am Schluss begleiten können, auch wenn dem Wunsch des Schwerkranken nicht immer entsprochen werden kann.

Montag, 23. März 2015, 19.30-21.30h, Pflegi Muri,

Referat Dr. Weisshaar, Sterben zu Hause - Balanceakt zwischen Wunsch und Machbarkeit